Tim Rengeo und Leni Sophie Niedermeier im Mainflinger Kinderchor geehrt

Neue Kinder sind dienstags um 16.00 Uhr im Bürgerhaus  willkommen /ab 9 Jahren um 16.30 Uhr

Das in 2013 gemeinsam gestartete Kinderchorprojekt der Mainflinger Gesangvereine Sängervereinigung  und Sängerbund (SVM und  SBM) steht seit wenigen  Monaten unter neuer Leitung von Denise Oftring. Die Kinder von vier bis acht Jahren treffen sich als Kinderchor „Flashlights“ immer dienstags um 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr zur Probe im Bürgerhaussaal.

Neue Kinder sind dienstags um 16.00 Uhr im Bürgerhaus  willkommen /ab 9 Jahren um 16.30 Uhr

Das in 2013 gemeinsam gestartete Kinderchorprojekt der Mainflinger Gesangvereine Sängervereinigung  und Sängerbund (SVM und  SBM) steht seit wenigen  Monaten unter neuer Leitung von Denise Oftring. Die Kinder von vier bis acht Jahren treffen sich als Kinderchor „Flashlights“ immer dienstags um 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr zur Probe im Bürgerhaussaal.

kinderchor ehrungenÄltere als die vier- bis achtjährigen Kinder haben die Möglichkeit immer ab 16.30 Uhr  in die Dienstags-Proben bei den „Flashlights“ einzusteigen und dann bis 17:30 zu singen. Gemeinsames  Ziel der inzwischen offiziellen Kooperation beider Vereine ist es, mit vereinten Kräften interessierten Kindern das Singen zu ermöglichen. Vor kurzem wurden Tim Rengeo und Leni Sophie Niedermeier für über dreijähriges Singen im Chor von der SVM geehrt (Foto).  Als Kinderchorbetreuungsteam und Ansprechpartnerinnen für Kinder  und Eltern stehen Nicole Mayr (SBM) und Rita Thrin (SVM) zur  Verfügung.  Rita Thrin ist telefonisch gerne erreichbar unter 0176-20309515 und Nicole Mayr ebenso gerne unter 0152-29545887.  

Die neue, dynamische 22-jährige Leiterin, Denise Oftring, ist mit Engagement und Herzblut bei der Sache. Für coole und moderne Songs, die Kinder mögen, ist sie immer zu haben.  Spaß und spielerisches musikalisches Lernen steht für die Kids bei Denise Oftring  im Vordergrund. Es gelingt ihr bereits bei den Kindern gespannte Erwartungen auf die jeweils nächste Probe zu erzeugen. Auch Ausflüge, Weih-  nachtsfeiern und Fastnachtsveranstaltungen sollen weiterhin fester Bestandteil des Chores bleiben.  Interessierte Kinder sollten, gern  mit Muttis, Papas oder Großeltern, sich mal eine Probe dienstagsnachmittags unverbindlich anhören oder auch gleich dabei mitmachen, reinschnuppern  und probieren.