Neuigkeiten

Was haben wir in der letzten Zeit alles gemacht?

Noch Karten für die SVM- Schimmel-Fastnachts-Galas am 01. und 08. Februar

Dreigestirn-Inthronisation wird in prickelndes ein Sitzungsprogramm der Spitzenklasse verpackt

Für die Schimmel-Fastnachts-Galas der Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM), jeweils samstags am 01. und 08. Februar 2020 um 19.11 Uhr im Bürgerhaussaal, sind weiterhin noch Rest-Kartenvorbestellungen möglich. Unter der telefonischen Hotline 06182-7744494 nimmt der SVM-Aktive Karl Stieler zum Stückpreis von 17 EUR die Kartenvorbestellungen entgegen. Eine Bestellung kann auch online unter www.saengervereinigung-mainflingen.de erfolgen. Die Abholung der bisher bestellten Karten erfolgt am Samstag, den 25. Januar, dann eine Woche vor der Sitzungspremiere der SVM ab 10 Uhr früh bei Herrn Stieler in der Friedrich-Ebert-Str. 37 in Mainflingen, wo auch der weitere Restkartenvorverkauf erfolgt.

Ehrungsreigen bei der SVM zum Jahreswechsel als harmonischer Ausklang erlebt

Weihnachtsfeier der Chöre wurde gesanglich, gesellig und atmosphärisch gestaltet

Die Weihnachtsfeier ihrer diversen Chorformationen im atmosphärisch prächtig dekorierten Bürgerhaussaal, nutzte die Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM) auch heuer wieder zu Dank, Lob und Anerkennung für langjährige verdiente Mitglieder und Aktive. Für den beruflich verhinderten Ersten Vorsitzenden, Gunter Knecht, nahmen dessen Stellvertreter, Stefan Grimm und Lissy Wingender, sowie Beate Sommer vom geschäftsführenden Vorstand, die Ehrungen für die SVM vor. Für den Sängerkreis Offenbach führte Geschäftsführer, Peter Kerbsties, aus Hainburg die Ehrung der Aktiven durch. In seiner Begrüßung ging Stefan Grimm auch auf die chorischen Höhepunkte des Jahres 2019 ein. Dazu hätten neben den allgemeinen Auftritten eines für die SVM „ruhigeren Jahres“ auch insbesondere die gesangliche Gestaltung der Patronatsmesse auf der Liebfrauenheide in Hainburg durch Männer- und Frauenchor der SVM am 15. September gezählt. Sowie naturgemäß das tolle Chorfestival „Total Vocal“ des Gemischten Chores „Crescendo“ mit vier Gastchöre am 2. November im vollbesetzten Bürgerhaussaal Mainflingen. Nicht unerwähnt bleiben durfte hier auch die erfolgreiche zweifache Musical-Aufführung des vereinsübergreifenden Kinderchores unter Leitung von Denise Oftring, bereits Anfang Mai im Bürgerhaussaal.

Karten für die SVM- Schimmel-Fastnachts-Galas ab 11.11.2019 um 9 Uhr früh

Für die Schimmel-Fastnachts-Galas der Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM), jeweils samstags am 01. und 08. Februar 2020 um 19.11 Uhr im Bürgerhaussaal, sind ab Montag, den 11.11.2019 ab 9 Uhr, Kartenvorbestellungen möglich. Unter der telefonischen Hotline 06182-7744494 nimmt der SVM-Aktive Karl Stieler zum Stückpreis von 17 EUR die Kartenvorbestellungen entgegen. Eine Bestellung ist auch hier möglich. Die Abholung der bestellten Karten erfolgt dann erst eine Woche vor der Sitzungspremiere der SVM bei Herrn Stieler.

SVM-Chor „Crescendo“ und vier Gastchöre begeisterten mit „Total Vokal“

Ein rund vierstündiges mitreißendes konzertantes Erlebnis, was bei über 40 aufgeführten Chorwerken durch insgesamt fünf Chöre eigentlich mehr zu einem niveauvollen Chorfestival der modernen Chormusik geraten war, bot die Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM) Anfang November ihren Gästen. Der gemischt singende Chor „Crescendo“ der SVM hatte sich auf diesen Abend unter Leitung ihres Dirigenten, Werner Utmelleki, mit rund 45 Sängerinnen und Sängern intensiv vorbereitet und setzte dies mit Werken vor allem aus dem Bereich Rock, Pop und Jazz im vollbesetzten Bürgerhaussaal begeisternd um. Aber auch die Gastchöre, „Mixtett“ von Polyhymnia Offenbach-Bieber, die „Harmonizers“ der Harmonie Zellhausen, die „Reine Männersache“ Zellhausen und das aus zwei Frauen und drei Männern bestehende Ensemble „Vocalissimo“ wussten jeweils auf ihre Art mit gekonnten Darbietungen das Publikum bestens zu unterhalten. Sie bereicherten die facettenreiche Veranstaltung unter dem Motto „Total Vokal“. Diese Nacht der modernen Chormusik zog Zuhörer wie Mitwirkende gleichermaßen in ihren Bann.

SVM-Chöre umrahmten die Patronatswallfahrt auf der Liebfrauenheide

Die Patronatswallfahrt „der sieben Schmerzen der Heiligen Maria“ fand am Sonntagvormittag mit mehreren Hundert Pilgern an der Gnadenkapelle auf der Liebfrauenheide statt. Prälat Dietmar Giebelmann aus Mainz und Pfarrer Thomas Weiß aus Klein-Krotzenburg zelebrierten in würdigem Rahmen die Messe. Bei strahlenden Sonnenschein oblag die musikalische Begleitung dem Frauenchor und dem Männerchor der Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM), die an diesem Tag mit insgesamt 45 Sängerinnen und Sängern vertreten waren. Die einfühlsam und harmonisch vorgetragenen geistlichen Chorwerke hatte SVM-Dirigent Werner Utmelleki einstudiert.

SVM-Chöre umrahmen die Patronatswallfahrt auf der Liebfrauenheide

Messe findet am Sonntag, den 15. September um 10 Uhr morgens statt

Auf Einladung der Pfarrgemeinde Sankt Nikolaus Klein-Krotzenburg mit ihrem Pfarrer Thomas Weiß, wird der Frauen- und Männerchor der Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM) am Sonntag, den 15. September 2019 um 10 Uhr vormittags die Patronatsmesse an der Gnadenkapelle auf der Liebfrauenheide mit Liedvorträgen passend umrahmen und gesanglich mitgestalten. Die Einstudierung der kirchlichen Chorliteratur für diese Wallfahrtsveranstaltung und Leitung der Mainflingener SVM-Sängerinnen und -Sänger liegt in den bewährten Händen ihres Dirigenten, Werner Utmelleki aus Schaafheim.

 

SVM-Sommerfest am Main unter dem Motto „musikalisch-kulinarisch“

Livemusik mit „Bang Gang“ und „Zweitakter“ am Samstagabend

Das diesjährige Sommerfest der Sängervereinigung 1887 Mainflingen e. V. (SVM) findet am Samstag, den 22. Juni ab 15 Uhr und Sonntag, den 23. Juni ab 10 Uhr, am Vereinsheim unterhalb der Mainflinger Pfarrkirche direkt am Mainufer unter dem Motto „musikalisch-kulinarisch“ statt.

Mainhausener Kinderchor begeistert mit "Alice und das weiße Kaninchen"

Nicht nur in Alices Wunderland, auch ins Rampenlicht führt ab und zu ein Weg durch einen Kaninchenbau.

Dort angekommen ist am Wochenende der Sängernachwuchs aus Mainflingen: Mit „Alice und das weiße Kaninchen“ präsentierte der gemeinsame Kinderchor von Sängervereinigung und Sängerbund seine erste eigene Produktion und verdiente sich im zweimal voll besetzten Bürgerhaus am Samstag und Sonntag wiederholt begeisterten Beifall.
Wiederholt, denn immer wieder honorierte das Publikum besonders gelungene Gesangsleistungen solo oder im Ensemble mit Szenenapplaus - meist solche Lieder und Ideen, die im Original-Musical nach der unsterblichen amerikanischen Kindergeschichte von Lewis Carroll gar nicht vorkommen. Sicherlich - auch in Mainflingen ist die kleine Heldin, die sich auf der Flucht vor Langeweile ins Wunderland verirrt, eine Alice. Josie Linkiewicz lieferte in der Hauptrolle eine eindrucksvolle Vorstellung und meisterte auch längere Monologe ganz allein im Rampenlicht.

Quelle: www.op-online.de, https://www.op-online.de/region/mainhausen/mainhausen-hessen-mainhausener-kinderchor-begeistert-alice-weisse-kaninchen-12251913.html

Die SVM hat Maßstäbe gesetzt zwischen „Hollywood am Badesee“ und Holland

Chöre und Gruppen der Sängervereinigung sind weiter auf einem guten Weg

Rückblick und Vorausschau stand bei der Jahresversammlung der Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM) dieser Tage im Blickpunkt. Berichte des Ersten Vorsitzenden, Gunter Knecht, wie auch weiterer Vorstandsmitglieder, dokumentierten die lebendige kulturelle Vielfältigkeit der SVM im gesamten abgelaufenen Vereinsjahr. In einigen Bereichen hat sie dabei durchaus Maßstäbe gesetzt in der Region. Herausragend waren bei den Veranstaltungen der SVM im abgelaufenen Jahr die beiden sehr gut besuchten Aufführungen der Theatergruppe als Freiluftveranstaltungen „Hollywood am Badesee“ unter der Regie von Günther Knies. Knecht dankte den SVM-Mitgliedern für ihren hohen Einsatz in vielen Bereichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.