image1 image2 image3 image4 image5

Die SVM von 1987 bis 1991

1987

Einen der Höhepunkte des Jubiläumsjahres der SVM unter dem Motto „100 Jahre Chorgesang in Mainflingen“ bildete eine Akademische Feier im Mai im Bürgerhaus mit Auftritten verschiedener Mainflinger Kulturträger. Ansprachen unter anderem des Schirmherrn und ehemaligen Hessischen Kultusministers, Karl Schneider, sind hier erwähnenswert. Insbesondere aber die Verleihung der Zelter-Plakette an die Sängervereinigung, als höchste Auszeichnung, die der Staat an Chorvereine zu vergeben hat. Es war eine besondere Anerkennung für 100-jährige Verdienste der SVM um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volksliedgutes. Am darauf folgenden Tag, der in der Kirche und auf dem Friedhof im Zeichen des Totengedenkens bei der SVM stand, wurde auch die neue Vereinsfahne der SVM geweiht. Höhepunkte beim viertägigen großen Zeltfest waren das erfolgreich ausgerichtete Prädikat-Wertungssingen am Sonntag mit 18 Teilnehmerchören und der bis heute einmalige Festzug. Unter dem Motto „Mainflingen - einst und jetzt“ zog sich dieser vielbeachtet und bewundert von zahlreichen einheimischen und auswärtigen Gästen von seinem Ausgangspunkt durch den gesamten Ort bis zum Festzelt. Zum Festausklang gestaltete unter anderem das Showmusik-Corps „Mainzer Rittergilde“ den bunten Abend. Abgerundet wurde das Jubiläumsjahr im November mit einem Jubiläumsball mit der Tanz- und Showband „United“, sowie einem glanzvollen Jubiläumskonzert der SVM-Chöre mit Solisten des Nationaltheaters Mannheim und dem Sinfonie-Orchester der Stadt Mühlheim. Nach einer sehr erfolgreichen Zeit als Chorleiter der Sängervereinigung verabschiedete die SVM Robert Herr und ernannte ihn auf Grund seiner außerordentlichen Verdienste zum Ehrenchorleiter. Die Offenbach-Post schrieb damals: „Ära Herr fand würdigen Abschluss“.

 

1988

Auch in diesem Jahr spielten Zahlen eine besondere Rolle: die Karnevalabteilung bestand mit ihrer itzungsfastnacht 33 Jahre, konnte ein echtes Narrenjubiläum feiern. Der Frauenchor der SVM, mittlerweile wie auch der Männerchor von Erwin Oefner geleitet, konnte sein 10-jähriges Bestehen feiern. Mit einem konzertanten Singen mit befreundeten Frauenchören wurde dieses Ereignis würdig im April gefeiert. Hans Nees hatte im März vom neu ernannten Ehrenvorsitzenden Franz Müller den Vorsitz übernommen. Sein Stellvertreter wurde Josef Ott. Eine Vier-Tage-Tournee der SVM mit mehreren Reisebussen führte in der ersten Jahreshälfte nach Villars in die Ost-Schweiz und über den Genfer See nach Frankreich. Der Männerchor nahm erfolgreich an einem Prädikat-Wertungssingen beim „Liederfreund" Froschhausen mit neuer, zum Teil lateinischer, Chorliteratur teilgenommen.

 

1989

Erfolgreiche Teilnahmen der Erwachsenenchöre der SVM an Prädikat-Wertungssingen in diesem Jahr wurden durch ein weiteres Ereignis getoppt: Landrat Friedrich Keller verlieh der Sängervereinigung im November für ihren jahrzehntelang erfolgreichen Chorgesang die Silberne Ehrenplakette des Landes Hessen. Der Frauenchor der SVM überzeugte bei einem Adventssingen in der Mainflinger Pfarrkirche Sankt Kilian das Publikum. Bei einem Bahnausflug wurde die Bundesgartenschau in Frankfurt besucht.

 

1990

Mit der Übernahme der Erwachsenenchöre im Januar durch den hochqualifizierten 27-jährigen Werner Utmelleki aus Schaafheim wurde ein Generationswechsel in der gesanglichen Führung der SVM eingeleitet. Der angesehene deutsche Chorkomponist Heinrich Poos fand in einem persönlichen Gespräch mit ihm sehr anerkennende Worte für die Chorarbeit Werner Utmellekis. Die Mitgestaltung eines Kirchenkonzertes in Sankt Peter und Paul Dieburg gehörte zu den ersten öffentlichen Auftritten mit ihm. Im Herbst ersang sich der Männerchor beim Prädikat-Wertungssingen in Mühlheim unter neuer Leitung die Tageshöchstwertung „hervorragend“. Frauenchor und Junger Chor beteiligten sich an Konzertanten Matineesingen in Weiskirchen und Dudenhofen.

 

1991

Ein turbulentes Jahr begann einen Tag vor der ersten SVMFastnachtssitzung mit deren „golfkriegsbedingter“ Absage. Die SVM gründete noch im Frühjahr unter Leitung von Werner Utmelleki ihren Kinderchor. Der Männerchor verzeichnete hervorragende Prädikate in Jügesheim. Eine Vier-Tage-Tournee im Mai führte in mehreren Reisebussen die SVM nach Silian in Osttirol, eine Tagesfahrt im Sommer zur Freilichtbühne Ötigheim.

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit der Nutzung der Seiten der Sängervereinigung 1887 Mainflingen e.V. und deren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information