image1 image2 image3 image4 image5

Die SVM von 1963 bis 1967

Erfolgreiche 60er Jahre

Das Jahr 1963 brachte viele auswärtige Verpflichtungen für den Chor. Zahlreiche Freundschaftssingen und sechs Sängerfeste mussten besucht werden. Wie ernst dem Verein diese Verpflichtungen waren, beweist die Tatsache, dass von den sechs Festbesuchen fünf erste oder zweite Festzugspreise wegen Höchstteilnehmerzahlen mit nach Mainflingen genommen werden konnten. Bei einem Prädikat-Wertungssingen in Albstadt ersang sich der Chor zweimal die Höchstnote „hervorragend“. Etwas ruhiger ging es dann im Jahre 1964 zu. Gesanglicher Höhepunkt war die Teilnahme am Prädikat-Wertungssingen, das der Gesangverein „Harmonie“ Zellhausen im Juli 1964 veranstaltete. Hier konnte mit den Noten „hervorragend“ und „sehr gut“ erfolgreich an die Leistungen bei früheren Wertungssingen angeknüpft werden.

Im Jahre 1965 unternahm man einen Vereinsausflug nach Bad Münster am Stein, wo der Männerchor in den Kuranlagen konzertierte. Sängerische Höhepunkte des Jahres 1966 waren die erfolgreiche Teilnahme an einem Wertungssingen in Weiterstadt und der Besuch des Jubiläumssingens in Hochheim.

Das Jahr 1967, in dem der Verein auf sein 80-jähriges Bestehen zurückblicken konnte, war zunächst von einem anderen Ereignis gekennzeichnet. Der Saal des Vereinslokals „Zum Deutschen Michel", das dem Chor praktisch seit seiner Gründung für Singstunden und alle Veranstaltungen zur Verfügung stand, konnte infolge unüberbrückbarer Gegensätze zwischen dem Verein und dem damaligen Pächter leider nicht mehr von dem Chor genutzt werden. Es fiel allen Sängern schwer, sich von
diesem Lieb gewordenen Traditionslokal zu trennen, doch unter den damaligen Umständen war dies für den Verein unvermeidlich. Im Gasthaus „Zum Schimmel“ fand der Chor schließlich ein neues, gastfreundliches Zuhause. Allerdings hatte dieser Lokalwechsel auch zur Folge, dass die geplanten Jubiläumsveranstaltungen kurzfristig in ein Zelt verlegt werden mussten, welches am Sportplatz an der Zellhäuser Straße aufgestellt wurde. Viele auswärtige Gäste, die Ortsvereine und die gesamte Einwohnerschaft haben den Verein an beiden Festtagen prächtig unterstützt und zum Gelingen auch dieses kleinen Festes beigetragen. Bei einem Freundschaftssingen und ganz besonders bei einem Wertungssingen zeigten viele befreundete Vereine ihr Können. Ende des Jahres 1967 nahm der Iangjährige musikalische Leiter des Chores, Herr Heinrich Küchler, im Alter von 68 Jahren seinen Abschied. Dieser dynamische und hochgeschätzte ChorIeiter hat den Chor fast 34 Jahre lang erfolgreich geleitet. Er hat in dieser Zeit mit seinen Sängern sehr viele und sehr schöne Erfolge errungen und den Chor immer wieder zu höchsten Leistungen motiviert.

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit der Nutzung der Seiten der Sängervereinigung 1887 Mainflingen e.V. und deren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information