2007

Modernste Herausforderungen, angenommen von allen SVM-Chören, wurden immer greifbarer: im zweimal ausverkauften Bürgerhaussaal wurde im Herbst die „Nacht der Musicals“ dargeboten. Hier führten die SVM-Chöre, verbunden mit überragender Showgestaltung, Ausschnitte aus den Musicals „Lion King“, „Grease“, „Dirty Dancing“ und „Mamma Mia“ auf. Damit zogen sie die Zuhörer in ihren Bann. Eine Theateraufführung zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Frankfurt ergänzte das besondere kulturelle Angebot.

 

2008

Durch das Vereinsjahr zog sich das 30-jährige Bestehen des Frauenchores und „Coloured Voices“, das bei verschiedenen Anlässen gewürdigt wurde. Im April beteiligten sich Frauen- und Männerchor an einem Benefizkonzert in der Mainflinger Pfarrkirche Sankt Kilian zu Gunsten des Katholischen Kindergartens. Im Oktober führte eine mehrtägige Konzertreise der SVM-Chöre in die Toskana. Diese Reise war gekrönt von zahlreichen gesanglichen und gesellschaftlichen Höhepunkten.

 

2009

Fünfmal wurde das Abba-Musical „Mich trägt mein Traum“ im jeweils ausverkauften Bürgerhaus aufgeführt. Dieses äußerst erfolgreiche Projekt wurde zum Markenzeichen für moderne und zeitgemäße Chorarbeit der Sängervereinigung und ihres musikalischen Leiters Werner Utmelleki. Er versteht es bis heute wie kein anderer, die beachtlichen gesanglichen, organisatorischen und schauspielerischen Stärken der SVM-Familie federführend ins rechte Licht zu setzen.

 

2010

Die Sitzungsfastnacht der SVM feierte ihr 55-jähriges Jubiläum mit rauschenden Schimmel-Fastnachts-Galas und präsentierte dem überraschten Publikum ihr erstes Mainflinger Dreigestirn. Gunter Knecht übernahm den Vorsitz von Henry Nees. Lissy Wingender wird neben Stefan Grimm zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die SVM-Laienspielgruppe und der Kinderchor der SVM mit seiner Musical-Aufführung Anfang Oktober erspielten gemeinsam 1400 Euro zu Gunsten der Anna-Freud-Schule Mainflingen. Die beiden Gospelmessen unter dem Motto „Oh Happy Day“ im November in der Mainflinger Pfarrkirche Sankt Kilian waren die musikalischen Visitenkarten des Jahres.

 

2011

Das mitreißende Doppelevent der „Mainfinken“ und „Moafährladies“ „Let the Sunshine in“ ließ Mainflingen und Umgebung musikalisch erblühen. Die Ausrichtung des Kinder- und Jugendchortages des Sängerkreises Offenbach im September gab dem Nachwuchs eine Chance, die dieser mit weit über 200 Teilnehmern und einer tollen Musical-Aufführung auch trefflich nutzte. Ebenso erfolgreich war das Gospelkonzert „Glory to God“ von „Coloured Voices" in der ausverkauften Seligenstädter Pfarrkirche Sankt Marien. Zum 25-jährigen Dirigentenjubiläum Werner Utmellekis waren Männer- und Frauenchor in der Dieburger Stadtkirche Sankt Peter und Paul Bestandteil eines fulminanten Weihnachtskonzerts mit den schönsten klassischen Weihnachtsliedern, dargeboten von über 250 Sängerinnen und Sängern der Utmelleki-Chöre sowie den Frankfurter Sonfonikern. Das traditionelle „Kielsomehole“, die historisch begründete Winterwanderung, die es unter diesem Namen nur bei der SVM gibt, fand auch dieses Mal rege Beteiligung und führte nach Umwegen zu geselliger Schlusseinkehr beim „Greif“ im TSG-Sportlerheim.