1997

Das 110-jährige SVM-Bestehen führte bei organisiertem Liederabend mit befreundeten Chören, dem Jugendchor-Singen mit anschließender Zeltdisco und nach dem ausgerichteten Prädikat-Wertungssingen bei Volksfeststimmung wieder mehrere tausend Sängerinnen und Sänger zum Festzelt hinter dem Bürgerhaus. Auch ein Kinderchor-Singen und ein Frauenchor-Singen fand in diesem Rahmen statt. Ein Musicalkonzert der SVM-Chöre im Oktober im ausverkauften Bürgerhaussaal war ein weiteres Highlight des 110-jährigen Bestehens. Inhalt waren Stücke aus „My fair Lady“, „Evita“, „Cats“ und „Phantom der Oper“. Die Frankfurter Sinfoniker begleiteten die Chöre instrumental.

 

1998

Frauenchor und Junger Chor wurden 20 Jahre alt, was im Rahmen des SVM-Sommerfests am Main mit Gastchören und
beim Familienabend gewürdigt wurde. Der Männerchor ersang den zweiten Preis beim Volksliederwettbewerb Zellhausen beim Liederkranz. Den Chören der Sängervereinigung wurde im Rahmen einer Feierstunde im Bürgerhaus Mainflingen der Kulturpreis der Gemeinde Mainhausen verliehen. Das überaus erfolgreiche Musicalkonzert von 1997 war dabei nur einer von vielen entscheidenden Kriterien.

 

1999

Mit rund 100 Sängerinnen und Sängern beteiligte sich die SVM an einem Konzert der Mainhäuser Kulturpreisträger in
Zellhausen. Frauen- und Männerchor nahmen zudem erfolgreich an Wertungssingen teil. Die Sitzungsfastnacht der SVM wurde 44 Jahre alt.

 

2000

Henry Nees übernahm das Amt des Vorsitzenden. Stefan Grimm wurde stellvertretender Vorsitzender und er begleidet dieses Amt noch heute. In Würdigung seiner Verdienste um die SVM wurde der bisherige Vorsitzende Hans Nees zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Das Jahr war geprägt von erfolgreichen Wettbewerbsteilnahmen der SVM- Chöre. Der Frauenchor errang alle 1. Preise beim Volksliederwettbewerb in Altenhain. Der Junge Chor gab im Oktober ein Gemeinschaftskonzert mit einem Chor aus Schaafheim im Mainflinger Bürgerhaus.

 

2001

Ganz im Fokus stand die Vorbereitung der Chöre auf einen Meilenstein in der Vereinsgeschichte, die Konzertreise nach Rom in die ewige Stadt, über die an an anderer Stelle berichtet wird. Das eigens einstudierte Konzertprogramm wurde zum Jahresende in der Mainflinger Pfarrkirche Sankt Kilian noch einmal als Konzert dargeboten. Der Frauenchor der SVM nahm zudem am Qualifikationssingen zum Bundesleistungssingen in Langenselbold teil.